Flirten im Supermarkt

Dass Frauen gerne shoppen gehen, ist ja allgemein bekannt! Aber wussten Sie auch, dass viele Frauen die Innenstadt mit ihren Boutiquen und Shops unsicher machen um zu flirten? Tatsächlich geben 3 von 10 Frauen an, dass sie ihren
Samstagnachmittag gerne mit einem Stadtbummel verbringen um attraktive Männer zu treffen und zu flirten. Dabei spielt es nicht die große Rolle ob die Dame vergeben ist oder nicht, sie möchte einfach angeschaut, angelächelt und wahrgenommen werden. Sie zieht sich gerne mehrfach in Läden mit hübschen Klamotten um, um sie dann außerhalb der Kabine ihrem Spiegelbild oder ihrer Freundin zu präsentieren- wohl wissend, dass soeben ein gut aussehender Mann den Laden betreten hat.

Solch eine Frau genießt die Blicke, die der Mann ihr von oben nach unten zuwirft und setzt ihr strahlendstes Lächeln auf und erfreut sich an der Aufmerksamkeit. Natürlich entgeht den Männern dies nicht und auch sie flirten unheimlich gerne beim Shoppen, auch wenn sie die Freundin an der Hand halten. Denn besonders die Frauen zerren ihre Männer oft von einen Shop zum nächsten, da gefällt ihm das Flirten mit unbekannten Schönheiten sehr gut.

Beliebt beim Shoppen ist auch der Flirt zwischen Verkäufer/in und Kunde/in. Während der Produktberatung
oder des Kassiervorgangs wird oft geflirtet, was das Zeug hält! Auch diese Art des Flirtens versüßt vielen Menschen oft den Alltag ohne dass sie ernsthaft ans Fremdgehen oder an eine feste Beziehung denken, es macht einfach Spaß und pusht das Ego.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.